02.02.2022 / Pressemitteilung

Glöckner wirbt bei Verkehrsminister für zügigen B10-Ausbau

Die Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner hat sich mit einem Schreiben an den neuen Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) gewandt. Die SPD-Politikerin fordert einen zügigen B10 Ausbau ab Hinterweidenthal und hofft auf einen Impuls für einen attraktiveren Busverkehr.

 

11.01.2022 / Pressemitteilung

„Bei solchen Aussagen fehlt mit jegliches Verständnis“

Mit völligem Unverständnis reagiert die Bundestagsabgeordnete und SPD-Stadtverbandsvorsitzende Angelika Glöckner auf die jüngsten Aussagen der Pirmasenser Stadtspitze beim „Montagsspaziergang“. „Deeskalierende Ansagen zu machen ist das eine, aber die Ankündigung, man habe Verständnis für das Vorgehen, wird der Absicht dieser Spaziergänge nicht gerecht und setzt völlig falsche Signale“, ist sich die SPD-Politikerin sicher.

 

03.01.2022 / Pressemitteilung

Knapp 4 Millionen Euro für Zweibrücken vom Bund für Breitbandausbau

Gute Nachrichten gibt es für Zweibrücken: Der Zuwendungsbescheid für die Förderung des Glasfaserausbaus ist eingetroffen. Die Gesamtinvestition für den Ausbau der Breitbandverbindung liegen bei gut 7,6 Millionen Euro hiervon übernimmt der Bund eine 50-prozentige Förderung also rund 3,9 Millionen Euro. Das Land übernimmt rund 3 Millionen Euro. Für die Stadt Zweibrücken verbleiben damit 760 000 Euro, also zehn Prozent der Gesamtkosten, als Eigenanteil.

 

03.01.2022 / Pressemitteilung

„THW-Ortsverbände Pirmasens, Zweibrücken und Hauenstein, profitieren vom Fahrzeugbeschaffungsprogramm des Bundes.“

Vom  Fahrzeugbeschaffungsprogramm des Deutschen Bundestages, das die SPD-Fraktion in der vergangenen Legislaturperiode auf den Weg gebracht hatte  profitieren auch die THW-Ortsverbände Pirmasens, Zweibrücken und Hauenstein, freut sich die SPD-Bundestagsabgeordneten Angelika Glöckner. Rund 1000 neue Fahrzeuge erhalten die Ortsverbände des Technischen Hilfswerks (THW) bundesweit in diesem Jahr vom Bund.

 
Auf einen Altschuldenschnitt und mehr Geld in der Kasse können die Kommunen hoffen.

03.01.2022 / Pressemitteilung

„Endlich kommt Bewegung in die Altschuldenfrage – dank der SPD“

Mit „großer Freude“ hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner die Nachricht aufgenommen, dass das Land Rheinland-Pfalz die Hälfte der Altschulden der hochverschuldeten Kommunen – allen voran Pirmasens und Zweibrücken – übernehmen will. Dieses Vorgehen wurde von Seiten der SPD seit langem gewünscht und geplant. „Es ist gut für die Menschen in unsrer Region, dass der Schuldenschnitt endlich konkrete Formen annimmt“, so Glöckner.