In der Niederauerbach-Kaserne werden 5 Millionen Euro für die neue Küche investiert.

23.03.2021 / Ankündigungen

„Bund investiert 5 Millionen für Truppenküche in Zweibrücker Kaserne"

Wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner mitteilt, wird der Neubau der Truppenküche in der Niederauerbach-Kaserne Zweibrücken im Februar beginnen. Das Bundesverteidigungsministerium investiert fünf Millionen Euro. Mit dieser Investition werde laut Ministerium eine Interimsinfrastruktur geschaffen, um in einem zweiten Schritt ein modernes Wirtschaftsgebäude zu errichten.

 
Das Bild enstand vor der Corona-Pandemie im Mehrgenerationenhaus in Waldfischbach-Burgalben.

22.03.2021 / Ankündigungen

40 000 Euro Förderung in Ramstein, Zweibrücken und Waldfischbach

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner teilt mit, dass auch 2021 die Mehrgenerationenhäuser in Ramstein-Miesenbach, Waldfischbach-Burgalben und Zweibrücken vom Bund gefördert werden. Entgegen anders lautender Befürchtungen stehen damit Kürzungen der Förderung nicht mehr zur Diskussion.

 

22.03.2021 / Ankündigungen

„Bund fördert kleinen Exe mit rund 2,4 Millionen Euro“

Die Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner hat gute Nachrichten für Zweibrücken. Die Sanierung des Freisportgeländes „Kleiner Exe“ wird vom Bund mit rund 2,4 Millionen Euro gefördert. Das entspricht 90 Prozent der 2,6 Millionen Euro Gesamtkosten. „Das wird spürbar zur Steigerung der Lebensqualität in Zweibrücken beitragen“, ist sich Glöckner sicher.  

 

22.03.2021 / Ankündigungen

„Bund fördert Biebermühle mit rund 1,7 Millionen Euro“

Die Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner hat gute Nachrichten für die Südwestpfalz. Die Sanierung des „Naturbads Biebermühle“ wird vom Bund mit rund 1,7 Millionen Euro gefördert. Das entspricht 45 Prozent der 3,8 Millionen Euro Gesamtkosten. „Das wird spürbar zur Steigerung der Lebensqualität beitragen“, ist sich Glöckner sicher.  

 

30.12.2020 / Ankündigungen

45000 Euro für Pirmasenser Frauenhaus

Wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner mitteilt, erhält der Verein „Frauenzufluchtsstätte Pirmasens e.V.“, der in Pirmasens das Frauenhaus betreibt, 45.000 Euro an Förderzusagen vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Der entsprechende Bescheid wird dem Verein zugestellt. Glöckner, hat sich bei  Bundesfamilienministerin Giffey für dieses Projekt stark gemacht.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung Link