28.06.2017 / Veranstaltungen

Bürgergespräch in Thaleischweiler-Fröschen

Eine herzliche Einladung zu meiner Veranstaltung am Freitagabend in Thaleischweiler-Fröschen.

Zum Thema "Sicher leben" möchte ich mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch darüber kommen, warum Sicherheit zwar auch mehr Polizei bedeutet - aber eben nicht nur. Sicherheit beginnt bei der Sicherung unserer EU-Außengrenzen und endet allem voran bei sozialer Gerechtigkeit.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

27.06.2017 / Termine

BPA-Besuchergruppe in Berlin, 21.-24.06.2017

Auf meine Einladung hin haben vom 21. bis 24. Juni 2017 erneut 49 Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis Berlin erkundet.

Neben einer Stadtrundfahrt und einem Besuch bei mir im Bundestag, standen auch das Holocaust-Mahnmal und die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße auf dem spannenden Besuchsprogramm.

 

23.06.2017 / Aktuell

Meine Woche vom 19.-23.06.2017

So langsam geht es in Berlin in die letzten Züge dieser Wahlperiode. Meine vorletzte Sitzungswoche war entsprechend gefüllt. Am Montag in Berlin angekommen, ging es direkt ins Büro für eine Besprechung mit meinen Mitarbeitern und zur Vorbereitung der Woche.
Für die nächsten zwei Wochen wird mich meine Praktikantin, Alisha Striehl, begleiten. Nachdem Sie die Arbeit im Wahlkreis schon kennenlernen durfte, wird sie nun die turbulenten Sitzungswochen in Berlin erleben. In meinem Wahlkreisbüro unterstützt Julien Belzer mein Team vor Ort und lernt in seinem Praktikum die Abgeordnetenarbeit kennen.

 

20.06.2017 / Pressemitteilung

Weltweit 65,5 Millionen Menschen auf der Flucht

Die Zahlen, die die UN anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni vorgelegt hat, sind besorgniserregend: weltweit sind etwa 65,5 Millionen Menschen auf der Flucht. 

Umso mehr brauchen wir ein solidarisches Europa, in dem alle zusammenarbeiten, um Schutzbedürftigen zu helfen.

 

16.06.2017 / Aktuell

Meine Woche vom 12.-16.06.2017

Am Montagmorgen habe ich mich mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn, Jürgen Konz, in Thaleischweiler-Fröschen getroffen. Ziel des Gesprächs war es zu erfahren, wann mit dem barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Thaleischweiler begonnen wird. Herr Konz brachte gute Nachrichten: Der zu 50% aus Bundesmitteln geförderte Ausbau kann noch in diesem Herbst beginnen. Das Geld ist gut investiert, denn es verbessert die künftigen Mitfahrmöglichkeit für die Menschen in unserer Region. Danke auch für das Interesse und die Unterstützung des örtlichen SPD-Beigeordneten Volker Keller.