Angelika Glöckner im Abgeordnetenbüro am Bürgertelefon

16.02.2018 / Aktuell

Meine Woche vom 12.02.- 18.02.2018

Trotz den närrischen Tagen, an denen ich auch den ein oder anderen Fastnachtsumzug besucht und mit zahlreichen Narren das tolle Wetter und die Stimmung genossen habe, gab es auch zahlreiche Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern aufgrund der aktuellen Lage in Berlin.

 

09.02.2018 / Aktuell

Meine Woche vom 05.-11.02.2018

Den ersten Tag nach der Berliner Sitzungswoche nutzte ich am Montag, mit meinem Team im Abgeordnetenbüro um die weiteren Wochen zu planen. Es gibt viele Anfragen aus dem Wahlkreis, viele Ideen und Anregungen. Wir wägen sorgfältig aus, was wir in der aktuellen Schwebephase vorplanen können und was nicht. Mit Schwebephase meine ich natürlich die Zeit bis zum Mitgliederentscheid der SPD.

 

02.02.2018 / Aktuell

Meine Woche vom 26.01. – 04.02.2018

Gut viereinhalb Monate nach der Bundestagswahl, war dies die erste „normale“ Sitzungswoche, die von Montag bis Freitag durchgeführt wurde. Endlich haben sich die Ausschüsse konstituiert, sodass sich wenigstens hier der parlamentarische Alltag einstellt. Ich freue mich, dass ich wieder Mitglied im Europaausschuss sein darf. Es liegen viele wichtige Aufgaben vor uns und ich will gerne meinen Teil dazu beitragen, dass es den Menschen in unserem Land und auch in den anderen europäischen Mitgliedsstaaten gut geht. Ein in sich gestärktes Europa, das zusammenhält, wird immer wichtiger, um im weltweiten Wettbewerb neben Giganten wie China, den USA und anderen Ländern in der Welt zu bestehen.

 

26.01.2018 / Aktuell

Meine Woche 22.01.- 28.01.2018

Nach den spannenden Diskussionen und der knappen Entscheidung für die Aufnahme von Koalitionsgespräche ging es für mich Sonntagabend direkt von Bonn nach Berlin.

Am Montag fand im Rahmen des 55-jährigen Jubiläums des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags eine Sondersitzung des Deutschen Bundestages statt. Daran nahm neben dem Bundestagspräsidenten und Abgeordneten des Deutschen Bundestages auch eine Delegation französische Abgeordnete, sowie dem Präsidenten der französischen Nationalversammlung, François de Rugy, teil.

 

25.01.2018 / Aktuell

Außerordentlicher Bundesparteitag in Bonn am 21.01.2018

Nach einer langen und spannenden Sitzungswoche im Deutschen Bundestag bin ich am Sonntagmorgen nach Bonn gefahren, um als Delegierte am Sonderparteitag der SPD teilzunehmen.

Die hitzigen Debatten für und gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU zeigen eine gelingende Demokratie, eine lebendige Debattenkultur und wie groß der Erneuerungswille der Partei ist. Ich bin stolz, Sozialdemokratin zu sein. Beide Seiten haben sehr starke Argumente geliefert. Am Ende haben sich 362 Delegierte (56,4%) für und 279 Delegierte (43,4%) gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union ausgesprochen.